Sie sind hier: AFS-Komitee Würzburg > Das Komitee > Erfahrungsberichte > ...des Komitees > Berlinfahrt Mai 2009 > 

Berlinfahrt Mai 2009

Berlinfahrt (30. April - 4. Mai)
 
Eine Fahrt mit AFS in eine deutsche Stadt war sehr wichtig für uns Austauschüler.
Wir haben alle zusammen viel gesprochen und nach einer letzten Wahl haben wir uns für eine Fahrt nach Berlin entschieden.
Sechs von uns, und zwei Betreuer, sind am 30. April mit dem Bus gefahren, um die Hauptstadt Deutschlands zu besuchen und kennen zu lernen.
Unsere Fahrt, sehr toll organisiert, dauerte vom 30. April bis 4. Mai. Unsere Unterkunft war für diese Zeit ein kleines Schiff, das ganz in der Nähe des Zentrums auf der Spree lag.
Wir sind an diesen Tagen hin und her durch die Stadt gelaufen. Das war vielleicht anstrengend für manche, aber so hatten wir die Möglichkeit, viel zu sehen und einiges über die Berliner Geschichte zu lernen.
Wir gingen an das Brandenburger Tor, zum Alexander Platz und zum Leipzig Platz, an die Berliner Siegssäule und in den Zoologischen Garten.
Wir haben den Berliner Dom angeschaut, die Frauenkirche und den Bibel Platz, auf dem in der Zeit des Nationalsozialismus die Bücher der Juden verbrannt wurden.
Wir haben die Mauer gesehen und wir waren am Checkpoint Charlie, wo Plakate mit Bildern und Schriften über die Geschichte der Mauer ausgestellt waren.
Am 3. Tag sind wir nach Postdam gefahren, um die Schlösser (Sans Souci) und die Gärten anzuschauen. Wir sind Fahrrad gefahren durch die kleine Stadt, die schönen Gärten und neben dem See. Es war ein toller Tag, auch wegen des warmen wetters.
In Berlin Stadt waren wir noch in dem riesengroßen und berühmten Kaufhaus Kadewe und in dem deutschen Bundestag, wo es eine interessante Führung für uns gab.
Bei einem Besucht des Holocaust Memorial hatten wir die Möglichkeit, etwas über die Zeit des Holocaust nachzudenken.
Unser letztes Ziel war das "Deutsche Geschichte" Museum.
In diesen fünf Tagen hatten wir viel Spaß zusammen und wir haben uns besser kennen gelernt.
Es war ein tolles Wochenende, in einer wunderschönen Stadt, mit einer besonderen Atmosphäre und mit einer wichtigen Geschichte, die alle kennen sollten.

Anna Clara, Italien